Buchen Sie Ihre Reise 'UN BALLO IN MASCHERA IN DER MAILÄNDER SCALA'

Füllen Sie das unten stehende Formular aus, um Ihre Buchung anzufordern. Weitere Informationen zum Buchen finden Sie unter hier .

UN BALLO IN MASCHERA IN DER MAILÄNDER SCALA

Piazza del Duomo

Ein Feuerwerk aus Kunst, Kultur und Impressionen.

Mailand vereint Kunst, Architektur, Geschichte und internationales Flair. Dabei ist die lombardische Regionshauptstadt nicht nur ein internationaler Finanzplatz, sondern auch die führende Medien- und Modemetropole Italiens. Neben eleganten Boutiquen begeistert Mailand mit seinen berühmten Sehenswürdigkeiten.

Erleben Sie Italiens zweitgrößte Stadt hautnah und lassen Sie sich von der zauberhaften Atmosphäre der Altstadt begeistern. Begeben Sie sich auf die Spuren des bedeutenden Komponisten Giuseppe Verdi und entdecken Sie Sehenswürdigkeiten wie den weltberühmten Dom. Als grandiosen Höhepunkt Ihrer Musikreise genießen Sie Verdis Oper «Un ballo in maschera» – «Ein Maskenball» – im Teatro alla Scala.

Reiseprogramm von Tag zu Tag

Klicken Sie auf den Tag um den genauen Tagesablauf zu sehen.

1. TAG
ANREISE NACH MAILAND SOWIE AUSFLUG «WELTBERÜHMTE SEHENSWÜRDIGKEITEN IN DER LOMBARDISCHEN METROPOLE»

Sie fliegen nach Mailand, wo Sie von Ihrer Reiseleitung erwartet werden. Nach der Begrüßung fahren Sie zu Ihrem 4-Sterne-Hotel im Herzen der lombardischen Metropole. Im Anschluss an die Zimmerbelegung begegnen Sie bei einem kleinen Rundgang einigen der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Mailands. Freuen Sie sich auf den bekannten Duomo di Santa Maria Nascente. Im 14. Jahrhundert in gotischen Formen begonnen, wurde der Marmorbau 1572 in noch unvollständigem Zustand geweiht und bekam schließlich unter Napoleon die im Jahr 1813 vollendete Fassade. Im Norden des Domplatzes befindet sich der Triumphbogen der Galleria Vittorio Emanuele II. Die im 19. Jahrhundert errichtete, nach dem König Italiens benannte Einkaufspassage mit ihren eleganten Geschäften verbindet die Piazza del Duomo mit der Piazza della Scala. Vom wunderschönen Teatro alla Scala gelangen Sie zur geschichtsträchtigen Piazza dei Mercanti, an welcher sich der Palazzo della Regione erstreckt. Das oft «Broletto» genannte, im Mittelalter errichtete Gebäude wurde einst als Rathaus genutzt. Zum Abschluss des Rundgangs erreichen Sie über die Via Dante das Castello Sforzesco an der Piazza Castello. Der Ursprung des imposanten Kastells geht in das Jahr 1450 zurück, als dieses unter Francesco I. Sforza an der Stelle einer 1447 zerstörten Burg errichtet wurde. In einem bei den Bewohnern der Stadt beliebten Restaurant lassen Sie schließlich den Tag gemütlich ausklingen.

2. TAG
AUSFLUG «DER BERÜHMTE DOM UND DAS MUSEO TEATRALE ALLA SCALA» (FAKULTATIV) SOWIE «VERDIS UN BALLO IN MASCHERA IN DER MAILÄNDER SCALA» (INKLUSIVE)

Der heutige Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung. Entdecken Sie die Stadt auf eigene Faust oder widmen Sie sich den umfangreichen Einkaufsmöglichkeiten der führenden Modemetropole Italiens. Wenn Sie möchten, widmen Sie sich nach dem Frühstück zunächst dem beeindruckenden Dom, einer der größten Kirchen der Welt. Der fünfschiffige, bis zu 68 Meter hohe Innenraum wird von farbenprächtigen Glasfenstern beherrscht, die zum Teil bereits im 14. Jahrhundert entstanden. Neben den großformatigen Fenstern entdecken Sie den 1584 begonnenen und im frühen 20. Jahrhundert vollendeten Marmorfußboden aus hellem und dunklen Stein sowie die wertvollen Schätze des Sakralbaus. Außerdem haben Sie die Gelegenheit, zu Fuß oder mit dem Aufzug die einzigartigen Terrassen auf dem Dach des Domes zu besuchen (jeweils fakultativ, vor Ort zu bezahlen). Genießen Sie von dort den herrlichen Blick über Mailand und entdecken Sie an den zahlreichen Spitzen die Details der Steinmetzkunst der damaligen Zeit. Im Anschluss besuchen Sie das Museo Teatrale alla Scala. Das Museum, welches zu den bedeutendsten Mailands zählt, zeigt neben der Entstehung, Geschichte und Entwicklung des berühmten Teatro alla Scala wertvolle Theatergegenstände, Gemälde, Büsten sowie eine Sammlung von Dokumenten und Instrumenten aus dem Schaffen Giuseppe Verdis. Zu den wichtigsten Ausstellungsstücken des Museums zählen neben handgeschriebenen Noten auch Verdis im 17. Jahrhundert in Neapel erbautes Spinett sowie der mit Juwelen besetzte Taktstock, welcher dem bekannten Komponisten nach dem großen Erfolg seiner Oper «Aida» überreicht wurde. Nach dem gemeinsamen Mittagessen kehren Sie zu Ihrem Hotel zurück (Preis inklusive Eintritt und Mittagessen: 75,- €). Am Abend erwartet Sie im Teatro alla Scala der Höhepunkt Ihrer Musikreise. Das Opernhaus wurde als Nachfolgebau des 1776 abgebrannten Teatro Regio Ducale errichtet und 1778 eröffnet. Seither begeistert die einzigartige neoklassizistische Innenarchitektur zahlreiche Besucher. Eine Opernaufführung in der Scala ist ein außergewöhnliches und exklusives Erlebnis. Freuen Sie sich auf Giuseppe Verdis «Un ballo in maschera» – «Ein Maskenball». Die 1859 in Rom uraufgeführte Oper wurde zu einem Triumpf für den Komponisten und für den Freiheitsdrang des italienischen Volkes. Das Werk in drei Akten ist von auffälligen Stimmungswechseln geprägt wie kein anderes aus Verdis Feder. Humorvoll beschwingte Episoden in burleskem Ton treffen auf überschwängliche Gefühlsszenen. Komik wird zu bitterem Ernst, Freundschaft zu Feindschaft und der Operettenstil zum Musikdrama. «Un ballo in maschera» handelt von der Ermordung des schwedischen Königs Gustav III., der während eines Maskenballs einem Attentäter zum Opfer fällt. Die Oper basiert auf einem tatsächlichen Ereignis in Stockholm des Jahres 1792. König Gustav III. liebt das Risiko, er ist ein Spieler. Von der Wahrsagerin Ulrica lässt er sich die Zukunft vorhersagen – eine Verschwörung sei gegen ihn «angezettelt» und er werde durch die Hand seines besten Freundes Renato sterben. Der König fordert das Schicksal heraus, ignoriert die Warnungen und lässt keine Gelegenheit aus, sich öffentlich zu zeigen. Zudem trifft er sich heimlich mit Amelia, Renatos Gattin, die seine Gefühle durchaus erwidert. Langsam gleiten ihm die Fäden aus der Hand, das Spiel verselbstständigt sich und Gustav III. wird Opfer seiner eigenen Inszenierung. Nach dem unvergesslichen Musikerlebnis machen Sie sich auf den Rückweg zu Ihrem Hotel.

3. TAG
RÜCKREISE

Sie werden zum Flughafen Mailand gebracht und fliegen zu Ihrem Ausgangsort.

Reiseleistungen

  • Flug nach Mailand und zurück
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 2 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im zentral gelegenen 4-Sterne-Hotel «Cavour» in Mailand (Landeskategorie)
  • 1 Abendessen im ausgewählten Restaurant (am 1. Tag)
  • Ausflug «Die weltberühmten Sehenswürdigkeiten der lombardischen Metropole»
  • «Verdis Un ballo in maschera in der Scala», mit Besuch der Opernaufführung, Kartenkategorie 2 (Logenplätze in der 2. oder 3. Reihe auf den Rängen 1 bis 5 mit beschränkter Sicht)
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Zusätzlich buchbar

Ausflug «Der berühmte Dom und das Museo Teatrale alla Scala»

€ 75,-

Ausflug «Der berühmte Dom und das Museo Teatrale alla Scala», inklusive Eintritt und Mittagessen

Aufpreis für Opernkarten der Kategorie 1

€ 100,-

Aufpreis für Opernkarten der Kategorie 1 (Plätze im Parkett)

Auf einen Blick

  • 12.07.2020 bis 14.07.2020
  • € 1295 ,-

Hinweise
  • Die Sehenswürdigkeiten des Ausfluges «Weltberühmte Sehenswürdigkeiten in der lombardischen Metropole» werden von außen besichtigt. Bitte denken Sie an angemessene elegante Kleidung für den Besuch der Aufführung im Teatro alla Scala.

€ 1295 ,-

Buchen Sie diese Reise
Reisedaten
  • 12.07.2020 - 14.07.2020

Hinweise
  • Die Sehenswürdigkeiten des Ausfluges «Weltberühmte Sehenswürdigkeiten in der lombardischen Metropole» werden von außen besichtigt. Bitte denken Sie an angemessene elegante Kleidung für den Besuch der Aufführung im Teatro alla Scala.

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Schreiben uns eine Email: