Buchen Sie Ihre Reise 'Flandern'

Füllen Sie das unten stehende Formular aus, um Ihre Buchung anzufordern. Weitere Informationen zum Buchen finden Sie unter hier .

Flandern

Sehenswürdigkeiten und berühmte Kunst in Belgien.

Brüssel, Antwerpen, Brügge und Gent gehören zu den größten Städten Belgiens – und auch zu den sehenswertesten. Auf den historischen Marktplätzen und in den Straßen ist Kunst allgegenwärtig und ein Rundgang gleicht einer Zeitreise durch die verschiedenen Epochen. Die Museen und Kirchen stellen wahre Schatzkammern dar – prall gefüllt mit Werken bekannter Künstler wie Peter Paul Rubens und Anthonis van Dyck.

Lernen Sie «Flanderns Perlen» Brüssel, Antwerpen, Brügge und Gent kennen, erkunden Sie die Sehenswürdigkeiten der vier charmanten Städte und lassen Sie sich von der weltberühmten belgischen Chocolatier-Kunst überzeugen.

Reiseprogramm von Tag zu Tag

Klicken Sie auf den Tag um den genauen Tagesablauf zu sehen.

1. Tag
ANREISE NACH ANTWERPEN

Sie fliegen nach Brüssel. Nachdem Sie von Ihrer Reiseleitung in Empfang genommen wurden, fahren Sie zu Ihrem 4-Sterne-Hotel in Antwerpen. Nach der Zimmerbelegung lassen Sie den Tag beim Abendessen mit flämischen Spezialitäten ausklingen.

2. Tag
AUSFLUG «BEKANNTE KÜNSTLER, FUNKELNDE DIAMANTEN UND DER HAFEN VON ANTWERPEN»

Nach dem Frühstück besichtigen Sie Antwerpen. Die Hafenstadt ist eine der prachtvollsten Kunststädte Europas. Im 15. und 16. Jahrhundert zählte Antwerpen zu den größten Städten der Welt und war zeitweise die wichtigste Handelsmetropole des Kontinents. Der Reichtum der Stadt spiegelt sich noch heute in den prächtigen Stadtpalästen und Kirchen wider. Als bedeutendes kulturelles Zentrum war Antwerpen zudem die Wirkungsstätte von mehreren bekannten Künstlern. In der Stadt fand der Barock in den Werken des berühmten Malers Peter Paul Rubens seinen Höhepunkt. Bei einer Rundfahrt gelangen Sie zum Judenviertel und besichtigen das Rubenshuis. Das um das Jahr 1610 errichtete Gebäude – einst die Wohnung und Werkstatt von Peter Paul Rubens – ist heute ein Museum zum Leben und Werk des berühmten Barockmalers. Im Anschluss begeben sich in die «Welt der Diamanten» – Sie besuchen das Diamantenmuseum. Auch wenn das goldene Zeitalter vorbei ist, gilt Antwerpen weiterhin als weltweit wichtigstes Zentrum für die Diamantenverarbeitung und den Handel mit den wertvollen und begehrten Steinen. In Antwerpen befindet sich der größte Hafen Belgiens und – gemessen am Ladungsaufkommen in Tonnen – der zweitgrößte Hafen Europas. Für Stückgut besitzt Antwerpen den größten Hafen der Welt. Nach dem gemeinsamen Mittagessen erleben Sie eine Rundfahrt durch den Hafen an der Trichtermündung der Schelde, der den beneidenswerten Ruf hat, einer der weltweit schnellsten zu sein, was den Umschlag von Handelsgütern betrifft. Schließlich kehren Sie zum Hotel zurück.

3. Tag
AUSFLUG «EINE ZEITREISE IN DER ALTEN HANSESTADT BRÜGGE» (FAKULTATIV)

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. So können Sie die Sehenswürdigkeiten Antwerpens näher erkunden. Wenn Sie möchten, lassen Sie sich in der alten Hansestadt Brügge in eine andere Zeit entführen – an den Brücken und Kanälen er- scheint das Mittelalter bis heute lebendig. Kleine Gassen, Patrizierhäuser und sehenswerte Fassaden sind Zeugen einer einst blühenden mittelalterlichen Stadt. Die Museen und Kirchen beherbergen zahlreiche Kunstschätze. Freuen Sie sich auf einen Rundgang entlang des Minnewaters und durch den Beginenhof und das Bäderviertel zur Liebfrauenkirche aus Backstein. Nachdem Sie den gotischen Sakralbau mit Michelangelos Brügger Madonna aus poliertem weißem Marmor besichtigt haben, gelangen Sie zum Burgplatz mit der Heilig-Blut-Basilika und dem Marktplatz mit dem schlanken Glockenturm Belfried. Genießen Sie das gemeinsame Mittagessen, bevor Sie bei einer Grachtenfahrt die Schönheit Brügges vom Wasser aus erleben. Am Nachmittag machen Sie sich auf den Rückweg nach Antwerpen (Preis inklusive Eintritt, Mittagessen und Grachtenfahrt: 80,- €).

4. Tag
AUSFLUG «DIE STOLZE STADT GENT»

Nach dem Frühstück widmen Sie sich Gent. Aufgrund des Tuchhandels entwickelte sich die heutige Hauptstadt der belgischen Provinz Ostflandern im Mittelalter zu einer der größten und bedeutendsten Städte Europas. Von der aufblühenden Brabanter Gotik über den Barock bis zum Eklektizismus und Jugendstil bietet kaum eine andere Stadt eine derartige Vielfalt an Architektur. Im Jahr 1500 in Gent geboren, schlug Kaiser Karl V. 1537 in seiner Heimatstadt einen Aufstand mit größter Härte nieder. Die Macht des Herrschers ist in Gent bis heute spürbar. Beim Rundgang tauchen Sie in die Geschichte der «stolzen Stadt», wie Gent auch genannt wird, ein. Vorbei an der Sankt-Niklas-Kirche, der Sankt-Bavo-Kathedrale und dem Turm Belfried erreichen Sie die Burg Gravensteen. Die Burg der Grafen von Flandern ist eine der größten Wasserburgen Europas. Nach etwas Zeit zur freien Verfügung in Gent machen Sie sich nachmittags auf den Rückweg zu Ihrem Hotel. Das Abendessen genießen Sie in einem typischen Restaurant.

5. Tag
STADTRUNDFAHRT BRÜSSEL UND BELGISCHE SCHOKOLADE SOWIE RÜCKREISE ZUM AUSGANGSORT

Nach dem Frühstück fahren Sie in Belgiens abwechslungsreiche Hauptstadt. In Brüssel befinden sich der Hauptsitz der Europäischen Union sowie der Sitz der NATO. Das Stadtbild ist geprägt von eleganten Boulevards, barocken Palästen und modernen Verwaltungsgebäuden. Zentraler Platz ist der Grote Markt mit seiner geschloßenen barocken Faßadenfront und den alten Zunfthäusern. Die tausendjährige Geschichte hat vielfältige Spuren hinterlassen. Freuen Sie sich auf das historische und das moderne Brüssel und lassen Sie sich auf dem Grote Markt von den prachtvollen Zunfthäusern sowie dem gotischen Rathaus mit seinem filigranen Turm begeistern. Das Ensemble ist ein Wahrzeichen der Stadt und seit 1998 auch Teil des Weltkulturerbes der UNESCO. Trotz seiner geringen Größe von 61 Zentimetern ist auch der Manneken Pis ein weltberühmtes Brüsseler Wahrzeichen. Da die Bronzefigur mehrfach gestohlen wurde, ist die heutige Statue eine Kopie aus dem Jahr 1965. Das Original befindet sich im Maison du Roi am Grote Markt. Im Anschluss genießen Sie einen Mittagsimbiss. Ihren guten Ruf verdankt die in ganz Europa beliebte Belgische Schokolade einer Tradition, die einer strengen Gesetzgebung hinsichtlich der Herstellung entspringt. Zu den bekanntesten Spezialitäten des Landes gehören die Pralinen. Angeblich im Jahr 1912 von Jean Neuhaus erfunden, gibt es heute mehrere hundert verschiedene Sorten – ob mit Sahne, Krokant, Marzipan, Likör oder die beliebten Trüffel. Bei einem Chocolatier erfahren Sie zum Abschluss Ihrer Reise aus erster Hand, wie aus den einzelnen Zutaten aufwendige Pralinen hergestellt werden – und probieren die Köstlichkeiten natürlich auch. Nach der Verkostung werden Sie zum Flughafen Brüssel gebracht und fliegen zurück zu Ihrem Ausgangsort.

Reiseleistungen

  • Flug nach Brüssel und zurück (Umsteigeverbindung möglich)
  • Luftverkehrsteuer, Flughafen- und Sicherheitsgebühren
  • Transfer Flughafen – Hotel – Flughafen
  • 4 Übernachtungen mit Frühstücksbuffet im 4-Sterne-Hotel «Radisson Blu Astrid» in Antwerpen (Landeskategorie)
  • 1 Abendessen mit flämischen Spezialitäten (am 1. Tag)
  • 1 Abendessen in einem typischen Restaurant (am 4. Tag)
  • 2 Mittagsimbisse (am 2. und am 5. Tag)
  • Ausflug «Bekannte Künstler, funkelnde Diamanten und der Hafen von Antwerpen» mit Besichtigung des Rubenshuis und des Diamantenmuseums, inklusive Eintritt, Mittagessen und Hafenrundfahrt
  • Ausflug «Die stolze Stadt Gent», inklusive Eintritt
  • Stadtrundfahrt Brüssel und Belgische Schokolade mit Besuch eines Chocolatiers, inklusive Degustation und Mittagsimbiss
  • Qualifizierte, deutschsprechende Reiseleitung
  • Ausführliche Reiseunterlagen

Zusätzlich buchbar

Ausflug «Hansestadt Brügge»

€ 80,-

Ausflug «Eine Zeitreise in der alten Hansestadt Brügge», inklusive Eintritt,
Mittagessen und Grachtenfahrt

Auf einen Blick

  • 01.08.2021 bis 05.08.2021
  • 5 Tage
  • € 1.095 ,-
  • Radisson Blu Astrid**** in Antwerpen

€ 1.095 ,-

Buchen Sie diese Reise
Reisedaten
  • 01.08.2021 - 05.08.2021

Sie haben Fragen zu dieser Reise? Schreiben uns eine Email: